PARKING DAY!

Was könnte eigentlich alles auf der Straße los sein, wenn nicht überall Autos stehen würden? Das hat der Parking Day von „Nachhaltige Johannstadt 2025“ am 18. September gezeigt. Wir waren mit den KOMM RUM-Erzählstationen mit von der Partie und der Plattenchor hat einen erfolgreichen Sing-Flashmob in der Nachbarschaft der Hertelstraße initiiert. Wir finden: gerne wieder, gerne öfters! Wo in der Johannstadt würdet ihr gerne mal mehr Platz zur freien Gestaltung haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.